Erfahren Sie, wie in vier Schritten eine automatische Auto fahren

automatisches Auto

Wir vermitteln Ihnen ein automatisches Auto zu fahren und ohne die Fahrschule zu gehen!

Einige sagen, dass Antreiben eines automatischen Auto es ist viel einfacher, mit einem Handbuch. Es mag wahr sein, aber so ist das erste Mal, wenn Sie mit einem automatischen Hebel sitzen neben so viele Dinge fehlen, die vielleicht nicht wissen, wo ich anfangen soll. Kein Problem, mit diesen vier Schritten werden Sie lernen, wie man ein automatisches Auto fahren, ohne Probleme.

1. reguliert die Position des Sitzes und Spiegel

Sie müssen den Sitz einstellen so können Sie in Komfort für Höhe und Abstand zu den Pedalen und Lenkrad fahren. Zur gleichen Zeit, müssen Sie versuchen, sitzen zu gehen, so dass die Höhe der Bank nicht Sichtbarkeit subtrahieren. Sie sehen die kompletten Instrumentenkasten, aber so, dass die Knie nicht berühren das Chassis.

für zurück eine maximale Neigung von 25 Grad (die mehr vertikal, desto besser) empfohlen; Ein Trick ist, Ihre Handgelenke auf dem Rad zur Ruhe, wenn Sie Ihre Arme strecken kann voll gut sitzen.

die Kopfstütze müssen etwa vier Zentimeter vom Kopf weg und Augenhöhe befinden sollte die Oberkante der Kopfstütze, schützen den Fahrer vor möglichen Nackenverletzungen entsprechen.

Wie für die Spiegel, der Kern muss so positioniert werden, dass ermöglicht es Ihnen, direkt hinter Ihnen zu sehen und die meisten der Heckscheibe. Mit der Seite sollten Sie blinde Flecken Auto vermeiden, so Experten diesen Ort ein wenig aus dem Üblichen empfehlen.

In diesem Video sehen Sie, wie die richtige Position zu übernehmen.

2. mit den Pedalen vertraut

in einem automatisches Auto gibt es nur zwei Pedale: Rechts ist der Beschleuniger und links (in der Regel länger und größer als die anderen) ist die Bremse.

Wichtige Empfehlungen zu diesem Punkt:

- Auch wenn Sie Linkshänder sind, verwenden Sie den rechten Fuß beide Pedale zu bedienen

- Verwenden Sie nie beide Füße; vermeiden, die Versuchung zu versuchen, die linken Fuß ruht auf der Fußstütze zu tragen (am linken Ende des Hohl des Pedals gefunden).

Haben Sie sich jemals gefragt, warum das Bremspedal höher als der Beschleuniger?

3. speichert, die Positionen der Schalt

Zwar gibt es Abweichungen von einem anderen Hersteller sind, ist es üblich, dass die Gangschaltung eines Autos mit Schaltgetriebe vier Positionen hat:

- Park. Das werden Sie von seiner ursprünglichen (P) identifizieren. Es wird verwendet, um das Fahrzeug zu immobilisieren. Es gibt automatische Modelle, die nicht zulassen, den Motor zu starten, wenn der Hebel in dieser Position ist; lassen Sie sich nicht andere den Schlüssel nehmen, wenn Sie diesen Marsch nicht beschäftigt haben.

- Rückwärts (R). Es ist das Gegenteil.

- neutral (N). Punkt-zu-Punkt entspricht tot

- Antrieb (D). Englisch Antriebsmittel Fahren; Es ist daher die Position des Hebels, das verwendet wird, zirkulieren zu lassen.

Um das Auto in Bewegung zu setzen, müssen Sie aus der P-Stellung zum D bewegen (oder R, wenn Sie brauchen, um wieder heraus). Dies erfordert Bremspedal (sonst der Hebel verriegelt bleibt, aber nur Diebe fragen, wer versucht, eine automatische Auto zu stehlen und musste gehen, weil sie fahren wusste nicht).

4. den Marsch Erfahren Sie, wie Sie auf die Geschwindigkeit fahren abhängt, mit der Sie gehen

Ihr Auto wird entscheiden, ob im zweiten oder dritten Gang zirkuliert auf Sie abhängig Druck auf der Bremse und Gaspedal auszuüben. Wenn daher die Überholmanöver ein anderes Auto Hintern Sie auf das Gaspedal treten, Änderung von zwei oder drei reduzierten Geschwindigkeiten (dank der Kick-Down-Funktion); Wenn Sie mehr auf das Pedal ruhig Schritt wird die Beschleunigung progresiva.Te gelehrt werden